Werter Gast!

Das Köterberghaus wurde im Jahre 1929 als Wanderherberge aus Holz im riesengebirgs Baudenstil errichtet. Achteckig - um dem Gast den freien Blick rund um ins Weserbergland zu ermöglichen.



Anfang 1942 wurde der Gastraum durch einen Anbau so erweitert, daß 200 Personen Sitzplätze zur Verfügung stehen.


Hier im Weserbergland haben Sie vom Köterberg den schönsten Rundblick Norddeutschlands auf 62 Ortschaften der Länder Nordrhein/Westfalen, Niedersachsen, Hessen, Lippe und auf die Weser bei Höxter, Holzminden und Polle.

Die Sichtweite reicht von der Porta-Westfalica zum Hermanns-Denkmal im Teutoburger Wald, zum Herkules bei Kassel und zum Brocken im Harz.
Auf ausgedehnten Wanderwegen können Sie sich an unserer wald- und wildreichen Landschaft erfreuen.


Viele preiswerte Dorfgaststätten mit gastlicher Gemütlichkeit in naher Umgebung laden ein.
Auch im Winter finden Sie in unserem Wintersportgebiet mit Skilift, Langlauf-Loipe und Rodelbahn Erholung und Entspannung.


Wir wurden ausgezeichnet vom Belgisch Französischen Orden der Köche im Jahre 1986






Allersheimer

Berghotel Köterberg Restaurant · Gesellschaften bis 200 Personen · Hotelbetten bis zu 10 Parkmöglichkeit für ca. 300 Pkw's und Busse

Ihre seit über 60 Jahren bewirtende Familie Brand


 

 


Geschichte des Hauses



Die Kuppe des Köterberges ist die höchste Erhebung im norddeutschen Raum mit 497 m über NN. Von hier aus genießt man einen herrlichen Rundblick.

Auf der Kuppe des Köterberges befindet sich das wohl am höchstgelegene Gaststättengebäude im nord-deutschen Raum, das Köterberghotel. Hier finden sonntäglich auch die bekannten Motorradtreffs statt.

Im Winter treffen sich Jung und Alt beim Skispaß auf der Kuppe des Berges (Skipiste). Wer am Langlaufskifahren mehr Spaß hat, nutzt die Loipe rund um den Köterberg.

 

Kontakt


Restaurant & Café
Köterberg

Inhaber Fam. Brand
Köterberg 17

32676 Lügde-Köterberg


Tel.: 
0 52 83 - 6 59
Fax: 
0 52 83 - 16 82
Mail: Info@Koeterberg.de

 

Wetter auf dem Köterberg